zurück

V  I  N  C  E  N  Z  O    B  A  V  I  E  R  A

 

1945

*  in Zürich

Ab 1997

In 8228 Beggingen

 

1964 - 69

Architektur, ETH Zürich

1969 - 70

Sozialpsychologie/Ethnologie, Uni Zürich

1984 - 85

Professor für 3-Dimensionales Gestalten und Plastik, Hochschule für Gestaltung, Offenbach am Main

1991 - 95

ETH, Zürich, Lehrauftrag: "Plastisches Gestalten"

1997

"Artist in Recidence" Art and Design (College of further Education) Guernsey

2011

"Artiste en Recidence": Hélicoop – Scène 2: Senones les Vosges: Jours/Nuits De L'Industrie: <Tische>

 

Winterthur: Adoleszenz Station Winterthur: 2 Arbeitswochen zum Thema Besiedelung

 

 

Einzelausstellungen:

2022

Zürich Oerlikon: Geschäftshaus New Leonrdo: Klöpperböden

2021

Hasliberg Reuti: Schrändli, Skulpturengarten und Galerie

2019

Chur: Galerie/Edition Z

2018

Zürich: Galerie Sylva Denzler, Sie+ER

2016

Schlieren: Kunstkammer AZB: ALLES DA, Skulpturen

 

Zürich: Galerie Sylva Denzler: <Zeit – Zeichnen>, (zusammen mit Jeanine Osborne)

2015

Schaffhausen: Galerie Fronwaagplatz, (zusammen mit Robert Baumann)

 

Osterfingen: Bergtrotte

2014

Steinmaur: Gast im Skulpturenpark Steinmaur

 

Chur: Galerie Thomas Zindel: <Stadt/Architektur>

2013

Riehen: Galerie Mollwo: <Tische>, (zusammen mit Martin Hauser, Foto)

2012

Zürich: Galerie Sylva Denzler: <Tische>, (zusammen mit Marc Roy, Malerei)

 

Schaffhausen: Kulturbeiz Nudel 26: "Amicizia"(zusammen mit Marc Roy)

 

Zürich: Galerie Denzler, Kunstmesse Zürich, Kunst 12

2011

Schaffhausen: Galerie Fronwagplatz 6: Bogenstücke in der Galerie, 3 Stellringe auf dem Herrenacker (Installation)

 

Dübendorf: Werlenhof: Skulpturenpark: Installationen

 

Zürich: Hotel Zürichberg: Skulpturen und Installationen

2010

Uerikon: Galerie S/Z, Installation und Objekte

 

Dübendorf: Galerie Werlenhof (zusammen mit Ruedi Mösch)

 

Neuhausen a. Rheinfall: Skulpturen (Zusammen mit Atilio Zanetti))

 

Bern: Kunstkeller: Objekte und Skulpturen, (zusammen mit Peter Bräuninger)

2008

Bern: Kunstkeller Bern, Skulpturen (Stadt/Architektur) (Zusammen mit Charlotte Hug)

2007

Zofingen, Altes Schützenhaus: Installationen: Im EG, Räderwerk, im OG, Mehrfachpendel (zusammen mit Sadhyo Niederberger, Malerei)

 

Mainefeld: Bar 21, Skulpturen (Stehdreher), Filmvorführung: Der Berg kommt, Werkgespräch mit Dr. Beat Stutzer

2006

Riehen BA, Galerie Mazzara & Mollwo, "DANCE – TANZ- DANZA-DANCE", "Stehdreher", (zusammen mit Gillan White, Skulptur: "Die Tanzenden)

 

Schlieren: Kunstkammer der AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer: Installation: "Mehrfachpendel"

 

Schaffhausen, Galerie Einhorn: Relief

2005

Schaffhausen: Schaffhauser Kraftwerk: "Mehrfachverbinder", Installation auf der Staumauer über dem Rhein

2004

Bern, Kunstkeller, Skulpturen, Installation

 

Schaffhausen, Galerie Repfergasse, Installation, Räderwerk

 

Schaffhausen, Haus zur Wirtschaft, Skulpturen, Stadt/Architektur

 

Hochdorf, Fabrik für Gestaltung, Installation: "Hoch-Zeiten"

 

Geroldswil, Infographics, Kunst und CAD, Skulpturen, Stadt/Architektur

 

Beggingen: Skulpturengarten "Kunstwiese", Installationen und Skulpturen

2003

Wiesbaden, Galerie Bergner und Job, Skulpturen

 

Meiringen BE, Englische Kirche, Installation

2002

Reuti BE, Skulpturengarten Schrändli, Installationen und Objekte

 

Riehen BA, Galerie Mazzara "Städte", Objekte, zusammen mit Hartmut Wirks

2000

Lavin, Unterengadin, La Vouta, Kulturzentrum, Installation, Räderwerk

 

Bern, Galerie Kunstkeller, Objekte, zusammen mit Mingjun Luo, Biel

1999

Frankfurt/m. Galerie Lüpke, Objekte (Stadt/Architektur)

1997

Winterthur, Kunsthalle, Installation, Objekte

1996

Recklinghausen, Kunsthalle, Installationen, Objekte, Zeichnungen

 

Dübendorf, Galerie Bob Gysin, Installation, Objekte

1994

Frankfurt/Offenbach, Galerie Lüpke, Objekte, Skulpturen in der Heynefabrik

1993

Affoltern/A: Büro Husmann: Objekte, Projekte, Zeichnungen

 

München, Galerie Carla Fuehr, Objekte

 

Frankfurt/m. Galerie Lüpke, Installation, Objekte,

 

Dübendorf, Galerie Bob Gysin, Objekte, Installation

1991

Basel, Galerie Mesmer, Installation, Objekte, Zeichnungen

 

Frankfurt/m. Galerie Lüpke, Installation, Objekte, (Stehdreher)

 

München, Galerie Carla Fuehr, Installation, Objekte, Zeichnungen

 

Zürich: Artagogo

1990

Dübendorf, Galerie Bob Gysin, Installation, Objekte

1989

München, Galerie Carla Fuehr, Installation, Objekte

1988

Frankfurt/M, Galerie Lüpke und Kunsthalle Schirn, Installation, Objekte, Zeichnungen

1987

München, Galerie Carla Fuehr, Installation, Objekte

 

Nürnberg, Galerie Defet, Objekte, zusammen mit Kurt Sigrist

 

Zürich, Emmerich-Baumann, Galerien, Objekte, Installation

1986

Frankfurt/M, Galerie Lüpke, Installation

 

Otterndorf, Museum Studio A, Installation, Objekte

1985

Winterthur, Kunsthaus Winterthur, Objekte, Installation

1984

Chur, Galerie Aqua-Sana, Installation

 

Berlin, Galerie A. Dreher, "Dreher", Objekte

1983

Frankfurt/M, Galerie Lüpke, "Städte", Objekte, Installation

 

Zürich, Gimpel Hanover & André Emmerich, Galerien, "Architekturen", Objekte, Installation

 

Zürich, Jugendsiedlung Heizenholz, Installation, zusammen mit Arthur Sennrich

1981

Zürich, Gimpel Hanover & André Emmerich, Galerien, "Städte", Objekte, Installation

 

 

Gruppenausstellungen & Gemeinschaftsarbeiten:

 

Senones Vosges F: Sentier des Passeurs

 

Schaffhausen: Kunsthalle Vebikus: Erdgang (Installation, Wandreliefe, Fotografien)

2021

Aarau: Aargauer Kunsthaus: Schweizer Skulptur seit 1945

2020

Schaffhausen: Vebikus, Punkt

 

Senones Vosges: Sentier des passeurs

 

Frauenfeld: Murggarten

 

Steinmaur: Skulpturenpark

2019

Eglisau: Freilichtausstellung im Städtchen Eglisau

 

Eglisau: Galerie am Platz, zusammen mit Stefan Kauffungen

 

Zürich: Galerie Sylva Denzler, Komm lieber Mai …..

 

Schaffhausen: SH Kunst

 

Rapperswil: Kunstzeughaus, 4xBaviera

2018

Neuhausen a R: Galerie Reinart, Installation, Skulpturen

 

Zürich: Galerie R57: Exposition XL

 

Zürich: Museum Baviera, 4 Fratelli im Letzibad, Jetzt Kunst

 

Zürich: Schauraum Multiple Art: Stadt/Architektur

 

Senones Voges FR: Helicoop: Chemin des Passeurs, Stadt/Architektur

2017

Sachseln: Museum Bruder Klaus: <Ins Zentrum>, Radbilder und Räderwerke, Installation

 

Zürich: Wipkinger Terrasse: <Rosengarten> Skulpturen (Archimedes-Schrauben und Wiegen)

2016

Schaffhausen: SH KUNST 16

 

Döttingen: Kulturtankstelle: <Metall för all>

 

Zürich: Multipleart

 

Neuhausen a R: Galerie Rein Art

2015

Zürich: Galerie Sylva Denzler: <Lichtblicke>

 

Neuhausen: Ars am Rheinfall

 

Schlieren: AZB Kunstkammer: Skizze und Modell

 

Osterfingen: Skulpturen im Weingut Stoll

2014

Zürich: Multipleart: Eisen und Stahl

 

Weiertal: Kulturzentrum Weiertal:  <Auge der Landschaft>

 

Weiertal: Kulturzentrum Weiertal:  <Sonnengang>

 

Steinmaur: Skulpturenpark, Auge der Landschaft Doppelpendel, Sonde

 

Richterswiel: ArtPark: <Mehrfachpendel>

 

Schaffhausen: Schaffhauser Nachrichten: Benefiz

 

Schaffhausen: Kunstverein Schaffhausen: Kunst 14

2013

Zürich: Galerie Sylva Denzler: Projekt9, (zusammen mit Béatrice Stähli und Thomas Zindel)

 

Laufenburg: Rehmann Museum: Künstler am Oberrhein

 

Steinmaur: Skulpturenpark, Auge der Landschaft Doppelpendel, Sonde

 

Winterthur Wülflingen: Kulturort Weiertal: *. Winterthurer Bildhauersymposium: Installationen, Skulpturen

 

Küsnacht: Seniorensiedlung Wangensbach: "Parkwelten" Installationen, (zusammen mit Ruedi Mösch, Linard Nicolay)

 

Schlieren: AZB Kunstkammer, Auswärtige Mitglieder

 

Schaffhausen: Schaffhauser Nachrichten: Benefiz

2012

Winterthur: Gewerbemuseum: "Wood Loop", Installation

 

Zürich: Helmhaus: "Grösser als Zürich", Kunst und Kultur rund um das Quartier Aussersihl: Kurator: S.R. Baviera

 

Neuhausen: Galerie Rein Art: Forum Technology

 

Schlieren: AZB – Kunstkammer: Externe Mitglieder der AZB stellen gemeinsam aus

 

Schaffhausen: Schaffhauser Kunst 12

 

Sedrun: Stalla Libra: "Piogns – Stege": Zusammen mit Marc Roy, Linard Nicolay, Ruedi Mösch, Ausstellungskonzept V. Baviera

 

Stühlingen: Stühlinger Schaufenster

2011

Zürich: AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer: Zollfreilager: Ausstellung Zürcher Künstler

 

Bern Marzilibad: Jetzt Kunst: Besiedelung/Augen der Landschaft (Installation)

 

Neuhausen a. Rheinfall: ARS: Tele D lädt alle ein, die eine Atelier-Sendung mitgemacht haben

 

Senones F: Artiste en résidence: 3 Skulpturen zum Thema Tisch  (zusammen mit Ruedi Mösch)

2010

Almendingen BE: Aare Kunst: Installation Räderwerk

 

Schaffhausen: Schaffhauserkunst 10: Objekte

 

Zürich: Helmahaus: AZB forever

 

Jestetten D: Installation, Objekt, Besiedelung/Auge der Landschaft (Zürich)

 

Wettingen AG, Gluri Suter Huus, zusammen mit Heinz Niederer und Hartmut Wirks

 

Schloss Heidegg: Musikalisch-literarisches Experiment zu „Dritte Fluggeschwindigkeit“ – Roman von Lotta Lottas's: Raumzeichen

 

Vaduz: Trough The Back Door:  Installation, Besiedelung/Auge der Landschaft, Podiumsgespräch

 

Zürich: Helmhaus, AZB for ever, Pendel: Installation im Durchgang

2009

Bülach: Wohnheim Wisli, zusammen mit Ruedi Mösch

 

Schaffhausen, Forum Vebikus, zusammen mit René Eisenegger und Friedrich Brütsch

 

Kulturzentrum Weiertal: 1. Winterthurer Bildhauersymposium: Installation zusammen mit Gian Pedretti

 

Neuhausen am Rheinfall: Galerie Rein-Art, Installation

2008

Döttingen: Kulturtankstelle: Zwischen den Jahren Installation Mehrfachpendel, Skulpturen Bogenstücke

 

Altendorf, „Kunst im Altbau“

 

Bex, Bex&Arts, Installation, zusammen mit Gian Pedretti (Malerei)

2007

Zürich, Sammlung MUSEUM BAVIERA, Fratelli Baviera,

 

Zürich, Toni-Areal, AZB an der Ausstellung „Zürcher Künstler“

2006

Zofingen, Altes Schützenhaus, Multiple Art, Stadt-Architektur

 

Riehen: Outdoor, Skulpturen

 

Schlieren, Kunstkammer, Installation mit hängenden Pendeln.

2005

Bex, Bex&Arts, Installation, „Mehrfachpendel“ Friedensfeuer

 

Opfikon-Glattbrugg: „Brückenschlag“: „Mehrfachverbinder“

 

Münsterlingen, Park in der psychiatrischen Klinik, „Spaziergang in Zwischenräumen“, Gemeinschaftsausstellung der Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer, AZB, Installationen Hoch-Zeiten

 

Baden, Kulturweg Baden-Wettigen-Neuenhof, Installation an der historischen Holzbrücke.

 

Zürich, Haus Metropol, Skulpturenausstellung der Visarte: KünstlerInnen der Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer, Stadt/Architektur

 

Schloss Buchberg am Kamp (A), Raumkunst Kunstraum

2004

Olten; "use-go-ART", 26 Kunstschaffende aus allen Schweizer Kantonen

 

Locarno: arte moderna AMMANN, MULTIPLE Art, Multiples und Unikate

2003

Nottwil LU, "Skulp-Tour", Skulpturenpark am Sempachersee, Installation

 

Riehen, Outdoor, Skulpturen

 

Brugg, Galerie Zimmermannshaus, Multiples, Installation im Hof

2002

Bex, Bex&Arts, Installation

 

Muri, Gümmligen, Skulptur 02, Installationen und Objekte im Gemeindegebiet von Gümmligen

 

Zihlkanal: (Neuenburgersee - Bielersee), Art-CANAL, Installation

 

Riehen, Outdoor, Skulpturen

 

Zürich, Kunst hier und jetzt, 16 Vitrinen, Müllerstr. 71: "HEADS", Skulptur

 

Gersau, "Republica" Gersau & Art, Skulptur

 

Aarwangen, Kunstgarten Hedy Ernst, 20 Jahre Galerie, Objekte

 

Berlin, "Kunst : Schweiz", ...die Aussicht von einem Berg..., Ein Projekt von Ulrich Suter bei

Kulturgucker, Videobeitrag über die Bewegungen der Skulpturen im Schrändli (U. Suter)

2001

Pfäffikon, Seedamm Kulturzentrum, "Gebaut-Geschaut", Installation aus der Sammlung

 

Riehen, Galerie Mazzara, Einzelobjekte

 

Dornbirn, A, Multiple-Art, Skulpturen und Kleinobjekte

 

Haldenstein GR, Restaurant Bahnhöfli, Fratelli Baviera, Skulpturen und Objekte

2000

Schaffhausen, Straussen Kunstpreis, 1. Runde: 5 Favoriten

 

Schaffhausen, Sonne und Energie, Benefizveranstaltung der Schaffhauser Künstler und Künstlerinnen

1999

Bex, Bex&Arts, Installation

 

Grenchen: Kunsthaus Grenchen: "Multiple Aktuell 99"

 

Schaffhausen: "Schaffhauser Künstler" Objekte

1998

Dübendorf: Galerie Bob Gysin, Drei Künstler, ein Raum, Installation

 

Schlieren: Kunstphase Schlieren: Installation im Container für "Balance"

 

Grenchen: Kunsthaus Grenchen: "Multiple Aktuell 98"

1997

Thusis, "Projekt Carschenna II" Installation, Objekte

 

Berlin, Kulturforum im Internet & Aktionsraum, Musik, Skulptur, Landschaftsarchitektur, Installation

1996

Bex, Bex&Arts, Installation

 

Rigi Kulm: Int. Bildhauersymposium: Installation

 

Leukerbad: Ausstellung im Kurpark: Im Rahmen: Leukerbad Literatur: Installation

 

Zürich: Bonsaiausstellung im Frauenbad: Installation: "Mehrfachpendel"

 

Zürich, Kunstszene, Installation

1995

Zürich, "Kunst  Architektur", Hornberger Architekten AG, mit Cécile Wick, Müller-Emil,

Installation, Objekte

 

Wangen an der Aare, "Gemeinschaft Zürcher Bildhauer" Installation

 

Altdorf, "Memento", Installation

 

Dietikon, Gemeindesaal: Skulpturen (mit Hans Stofer)

 

Zürich: Architekturbüro Hornberger: Kunst und Architektur, Skulpturen, zusammen mit Cécile Wick und Emil Müller.

 

Zürich: Bonsaiausstellung im Frauenbad: Installation: Klangskulptur mit Doppelpendeln

 

Zürich, Hauptbahnhof: "Ein Artig Kommen und Gehen" Installation

 

Zürich, Schlieren: "Distanz", Ausstellung der AZB im Rahmen Zürcher Kunstszene:

"Inventar"

1994

Zürich Hauptbahnhof, Ausstellung: "Ein artig Kommen und Gehen"

 

Esslingen, Galerie Im Heppächer, "Paravent", Objekt

1993

Baar, (ZG), Allo Pro: mit Jürg Altherr, Heinz Niederer: Eisenkunst

 

Zürich, Kunstszene, Installation

1992

Affoltern a Albis, Fabrikausstellung: Objekte

1991

Helmhaus, Ankäufe und Stipendien der Stadt Zürich

1990

Bex, Bex&Arts: gemeinsam mit Cécile Wick, Installation

 

Dübendorf, Stadtgalerie im Kulturzentrum Obere Mühle, Objekte

 

Recklinghausen BRD, Kunsthalle, "Europäische Werkstatt Ruhrgebiet", Installation

 

Diskussion mit dem Künstler, Do. 04. Juli vor seinem "Streitwagen"

 

Waxberg, A, Galerie Waxberg, "Kunst schafft Raum", Projekte

 

Tramelan, Familistère, Installation, Objekte

 

Wipkingen, Künstler im Quartier, Objekte

1989

Zug, Kunstmuseum Zug, "Holz II", Installation

 

Dietikon ZH, "Eisen 89", Installation

 

Buchberg A, Kunstraum Buchberg, "Das Gequälte Quadrat", 4. Buchberger Kunstgespräch, Installation

 

Basel, Sonderaustellung der Art-Basel, "Babel", Installation

 

Basel, Galerie Mesmer, "Das Schiff", Modelle, Projekte

 

Sion: Kantonales Museum: Galerie Hoffmann, "Die Ecke", Foto, Projekte

1988

Ingolstadt, Kunstverein, "Die Ecke", Installation

 

Sion, Kantonales Museum des Kanton Wallis, "die ecke  the corner  le coin", Eckdreher

 

Breda NL, De Beyerd: "Oktogon" Installation

 

Dübendorf, Galerie Bob Gysin, "Drei Künstler – Drei Räume – Drei Werke", Installation

 

Kunstszene Zürich, Installation

 

ST. Gallen: "Helvet'Art", 6. Bienale der Schweizer Kunst: Räderwerk

1986

Friedberg D, Galerie Hoffmann, "Die Ecke", Foto, Projekte

 

Sitten VS, Kantonales Kunstmuseum, "Repères", Installation

 

Zürich, Galerie Emmerich-Baumann: "Auftragskunst im Dilemma", 5 Schweizer Plastiker

 

Münster, Galerie Hachmeister, "Eisen Iron Fer", Objekte

 

St. Gallen, Olma Halle 1, "helvet'art", Installation

1985

Frankfurt/M, Südhaus, "Kranz ohne König", Installation

 

Zürich, Galerie Emmerich-Baumann: "Auftragskunst im Dilemma, Fünf Schweizer Plastiker"

 

Spreitenbach, Shoping Center Spreitenbach: "Vernetzung"

 

Olten, 5. Bienale der Schweizer Kunst, Installation (Wagen)

 

Zürich, Helmhaus, "Stattbilder", Installation

1984

Basel, Galerie Littmann, "Hommage à Felix Handschin", Objekte

 

Auvernier, Galerie Numaga

 

Kunstszene Zürich, Installation

1983

Opfikon ZH, Zürrich-Land, Installation

 

Kunstszene Zürich, Installation

 

Zürich, Gimpel Hanover & André Emmerich, Galerien, "Rückblick-Ausblick",

 

London, Gimpel Fils Gallery, "Twelve Swiss Artists"

1982

Den Haag, Galerie Nouvelles Images, "Zwiterse Avantgarde", Objekt

 

Zürich, Städtische Galerie zum Strauhof, "Museum Baviera"

 

Cavigliano TI, Galerie Baviera, Schulze, Baltensperger, 4 x Baviera

1981

Basel, ehemalige Hammerfabrik, "Hammer II". Installation

1980

Kunstszene Zürich, Installation

1979

Kunstszene Zürich, Objekte

 

Zürich, Wohnflex: "4xBaviera". Objekte, Zeichnungen

1978

Baden, Trudelhaus, Schweizer Kleinplastik, Objekte

1978

Kunstszene Zürich, Objekte

 

Wien, Künstlerhaus am Karlsplatz, "Künstler aus Zürich", Objekte

1967

Zürich, Foyer der Architekturabteilung ETH Zürich, (Gemeinschaftsarbeit mit Walter Hunziker, Bern)

 

 

Arbeiten im öffentlichen Raum:

2017

Ems: Golfplatz, Sonde

2015

Osterfingen: Bergtrotte

 

Osterfingen: Weingut Stoll: Bergtrotte

2012

Reinach: Jugendheim Erlenhof: "Augen der Landschaft"  Installation

2010

Stühlingen D: Streetart: Installation: Pendel

2008

Baden AG, Kulturweg Baden – Wettingen – Neuenhof, „Flussobservatorium“, Installation an der alten Holzbrücke über die Limmat.

2007

Nottwil, Seminarhotel Sempachersee: Installation „Palaver“, Mehrfachverbinder

2006

Wettingen: Alte Spinnerei: „Mehrfachverbinder“, „Mehrfachpendel“

2005

Zürich: Waidspital Parkanlage, Installation, „Mehrfachpendel“

 

Schaffhausen: Casinopark, „Doppelpendel“ (Friedensfeuer)

 

Langenthal: Volk uns König

 

Universität Mannheim, Ostflügel im Schloss: Heinrich-Vetter-Flur, Stadt/Architektur

2004

Zürich: Kantonsschule Hottingen, Installation „Pendel“

2000

Aarau: Naturama (Naturhist. Museum, Erweiterungsbau) Installation: Stadtobservatorium

1999

Zürich: Krankenheim Gehrenholz, Objekt: Stehdreher

 

Dübendorf: Schulhaus Grüze: Installation

 

Schlieren: Installation, „Mehrfachpendel“

1997

Darmstadt: Jungenheim an der Bergstrasse, Stadt / Architektur

1995

Rüti, Gemeindezentrum: Kunst am Bau, Installation

 

Schlieren: Geschäftshaus Möbeltransport AG: Masterprint des Buches „...transportieren...“ Wandgestaltung.

 

Schlieren: Gaswerkareal, James Anneler, (beim Rosstall), Klangskulptur, Installation

1994

Wiesbaden, Schloss Freudenberg: Installation: Stehdreher

 

Zürich, Neuaffoltern: Siedlung Waidmatt: Hofgestaltung, Installation

1993

Gaswerkareal Schlieren: Möbeltransport AG, „RAD IV‘, Installation

1992

Schloss Buchberg a. Kamp, A, Installation

 

Pfäffikon Schwyz, Kulturzentrum Seedamm, Stiftung Charles Vögele, Installation

1990

Dübendorf, Kulturzentrum Obere Mühle, Installation

 

Boston, Geschäftshaus Hartje, Stehdreher, Installation

 

Zürich, Universitätsinstitut Rämistrasse 68, Skulptur

 

Giessen BRD, Kunstweg der Universität Giessen, Installation

 

Zug, Schulhaus Im Städtchen, Installation

 

Winterthur, Schulhaus Bühlwiesen, Installation

1989

Zollikon, Filiale der SBG, „Räderwerk“, Installation

1987

Wiesbaden, Kunstmuseum, Installation im Treppenhaus

1985

Zürich, Psychiatrisches Ambulatorium Soneggstrasse, Klangskulptur

1983

Zürich, Jugendsiedlung Heizenholz, Installation, zerstört

 

 

Bühnenbilder, Konzertveranstaltungen, Aktionen, Lesungen:

2015

Basel: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Zürich: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Diessenhofen, Kloster Paradiesli: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Grandvall: Le Banneret: Sonnengang zusammen mit La Lupa

 

Neuhausen: Stadtfest, Sonnengang

2014

Schaffhausen: Sonnengang: Eine Aktion zusammen mit Ruedi Mösch und La Lupa, im Rahmen der Museumsnacht

 

Winterthur, Kulturort Weiertal: Sonnengang: Eine Aktion zusammen mit Ruedi Mösch und La Lupa,

 

Winterthur: Wagenaktion, zusammen mit Ruedi Mösch, im Rahmen von "Yesterday –Tomorrow" Kulturort Weiertal

2012

Sedrun: Wagenaktion

 

Schafhausen: "Lichtsucher ins Asyl" Kunstaktion mit Ruedi Mösch und Marc Roy

2008

Schleitheim, Gipsbergwerk: Bühnengestaltung zu „Orpheus in der Unterwelt“ ein Monolog gehalten von La Lupa

2005

Zürich, Kleiner Tonhallensaal, 100ster Geburtstag Giacinto Scelsi: „Capricorno“ Kornelia Bruggman, Sopran: Installation mit Notenständer

 

Hallwyl: Seetaler Poesiesommer: Schloss Hallwyl: Aktionsbeschreibungen von Roman Signer, gelesen und in Gebärdensprache übersetzt. Kommentar zum Werk und der Person Roman Signer durch V. Baviera, Text und 3 Experimente in Raum, Zeit und Gravitation.

2004

Safien Platz, „TransKaukasAlp“ ein pre-art Projekt. Intermediatäre Gemeinschaftsarbeit mit Musik, Literatur, Skulptur, Film: Installation „Ballon Rouge“, installatives Instrument „Zyklophon“

 

Zürich, Haus Konstruktiv: „Zyklophon“ Konzert mit Matthias Arter, Boris Previsic, Thomas Monond: Installation „Zyklophon“

1996

Zürich, Theatergruppe „Der Hannes“, „Das Geranium“

1992

Zürich, Tanztheater ZET, „Ruthlis Schwur“

1988

Wien, Theatergruppe 80, „Die Ausnahme und die Regel“, B. Brecht

1981

Basel: Hammer II, „Hammerwerk“, Szenische Improvisation von Fridolin Henkin

 

 

Auszeichnungen und Ankäufe:

2013

Skulpturensymposium Winterthur III: Preis der Jury

2007

Zofingen: Ankauf der Stadt Zofingen für den Skulpturenpark beim „Altes Schützenhaus“

 

Dübendorf, Schulhaus Grüze: „Stadtobservatorium“ Installation

1999

Schlieren, Schulhaus Zelgli: „Mehrfachpendel“ Installation

1997

Altdorf, „Stadtobservatorium“

 

Zürich, Kanton, Objekt, „Einfachpendel“

1996

Zürich, Ankauf der Stadt, Installation, „Mehrfachpendel“

1991

Zürich, Ankauf der Stadt, „Stehdreher“ Objekt

1990

Zürich, Architekturbüro Schäublin + Teuwen, „Dreher“, Installation

 

Winterthur, Haus D. Geilinger: „Stehdreher“, Installation

1988

Wien, Förderpreis der Joseph-Kainz-Medaille für das Bühnenbild

1987

Zürich, Ankauf der Stiftung Bechtler, Dauerleihgabe im Kunsthaus, Installation

1985

Winterthur, Kunstmuseum: „Stehdreher“ Objekt

1984

Zürich, Stipendium des Kantons

 

Zürich, Ankauf der Stadt, „Stadt“ Objekt

1982

Zürich, Stipendium des Kantons

1981

Zürich, Stipendium des Kantons

 

 

Wettbewerbe, Projekte:

2019

Schaffhausen: Ein Ort der Erinnerung an die Verdingkinder und die Opfer der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen.

2015

Tuttlingen: Gestaltungskonzept für einen Verkehrskreisel

 

Winterthur: Kantonsspital, Kardioradiologisches Institut: <5 Wiegen>

2011

Winterthur: Neuer Eulachpark, Wettbewerb: Zukunft in der Erinnerung: <Schrifttische>

 

Bex, Bex&Arts, Installation, zusammen mit Gian Pedretti (Malerei)

2009

Heidenheim: Bildhauersymposion Heidenheim: Werk 10

 

Erstfeld: Neues Verkehrszentrum.

 

Stühlingen: Streetart

2003

Innertkirchen, KWO Kraftwerke Oberhasli AG, „Haslistrom“ „Projektstudie für ein Industriemuseum

 

Osterfingen SH, „Himmelreich“, Projektstudie für ein Landschaftsobservatorium

 

Wallisellen, Mehrzweckhalle

1999

Dübendorf, Schulhaus Grüze, Pausenplatz: 1. Rang (ausgeführt)

1998

Memmingen, Finanzministerium

 

Zürich, Bezirksgericht

 

Satigny: Gemeindehausplatz, Zeitzeichen - Zeichen der Zeit, Installation mit Pendeln

 

Zürich, Studentensiedelung Irchel, Hofgestaltung

1994

Zürich, Siedlung Waidmatt, Hofgestaltung: 1. Rang (ausgeführt)

 

Baar, Geschäftshaus Baarermatte, Hofgestaltung: 1. Rang nicht ausgef.)

 

Rüti, Gemeindehaus, Platzgestaltung: 1. Rang (ausgeführt)

1992

Lausanne Ouchy, Quaianlage

 

Baden: Hochbrücke Baden Wettingen

1990

Dübendorf: Obere Mühle, Kulturzentrum: 1. Rang (ausgeführt)

1989

Winterthur, Schulhaus Bühlwiesen, Pausenplatz: 1. Rang (ausgeführt)

1988

Zollikon, Schweiz. Bankgesellschaft: Schalterraum: 1. Rang (ausgeführt)

 

Zürich, Schweiz. Bankverein, Verwaltungszentrum II

1985

Wiesbaden: Kultusministerium, Fassadengestaltung

1984

Zürich, Zürcher Kantonalbank, Schalterhalle Wipkingen: 1. Rang (nicht ausgef.)

 

Wädenswil, Spital Wädenswil, Park: 1. Rang (nicht ausgef.)

 

Brugg, Schweiz. Bankgesellschaft, Schalterhalle

1983

Zug: Schweiz. Kreditanstalt, Schalterhalle: 1. Rang (nicht ausgef.)

1982

Weinfelden: Berufswahlschule Weinfelden, Pausenplatz: 1. Rang (nicht ausgef.)

 

 

 

Bühnenbilder, Konzertveranstaltungen, Aktionen, Lesungen:

2015

Beggingen: Sonnengang am Silvester

 

Basel: Theater Gare du Nord: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Zürich: St. Peter Hofstatt: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Diessenhofen, Kloster Paradiesli: Sonnengang: Camerata Variabile, Helena Winkelman: Konzertreihe Die Vier Elemente, Teil: Feuer - Ignis

 

Neunkirch: Sonnengang: 50 Jahre Volkshochschule Klettgau

 

Grandvall: Le Banneret: Sonnengang zusammen mit La Lupa

2010

Safiental "Nachwuchs", 4. Safien – Triennale,

 

Neuhausen a. R.: Aazheimerhof: "Waldgesänge – Waldgänge – Waldklänge" zusammen mit Kornelia Bruggmann, pre-art-soloists, brand.3, Sergio Marazzi und Andreas Reinhart, Architekten, Familie Schwyn und Schüppbach, Landwirte des Aazheimerhofs.

2008

Neuhausen a. Rheinfall, Aazheimerhof: Waldgesänge – Waldgänge – Waldklänge

2007

Safiental: "Terrains Vagues", 3. Safien –Triennale  "Der Berg kommt". Ein künstlerischer Bergsturz

2005

Schloss Hallwyl: „tales“, Seetaler Poesiesommer 2005, Sa.16.07.05 Kommentare mit experimentellen Versuchsanordnungen zu einer Lesung von Texten von Roman Signer und mit Übersetzung durch eine Dolmetscherin in Gebärdensprache.

 

Weiertal: Sonnengang, zusammen mit La Lupa

2003

Zürich, Friedensfeuer, eine Aktion gegen den Krieg im Irak

 

Schaffhausen, Friedensfeuer, eine Aktion gegen den Krieg im Irak

1991

Zürich, "RAD", Aktion für den 1. Zürcher Kulturumzug

1991

Zürich, "RAD", Aktion für den 1. Zürcher Kulturumzug

 

 

 

Kuratorium:

2015

Osterfingen: Skulpturen im Weingut Stoll zusammen mit Claudia Stoll

2005

"Brückenschlag" Opfikon ZH, Skulpturenausstellung auf der Autobahnüberdeckung mit den Bildhauern und Plastikern des Kantons Zürich.

1989

Dietikon: "Eisen 89" Mitglied der Kunstkommission

1996

Leukerbad, "Zwischen", Eisenplastikausstellung, Gesamtleitung

1997

Thusis, "Projekt Carschenna II"; Gastkuratorium, Eisenplastikausstellung: Künstlerische Beratung

1998

Balance" Ein Beitrag der AZB Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer

zur "Kunstphase Schlieren, Gesamtleitung

 

 

Bücher:

 

1993

"Architektur"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

 

"Genesis"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

 

"Entwicklung"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

1994

"Drehbewegung"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

 

"Karawanserei"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

 

"Gerippe":

Künstlerbuch, limitierte Auflage

1995

"Transportieren"

Künstlerbuch, limitierte Auflage

2003

"Jahresbericht "2002"

Print on demand,

CAD-Zeichnungen auf Transparentpapier und Fotodrucke.

 

 

Bibliographie:

 

Schweizer Skulptur seit 1945, Aargauer Kunsthaus, Herausgeber Peter Fischer, Snoek Verlag

 

ISBN 978-3-86442-354-3

2021

Kunstzeughaus Rapperswil: Fratelli Baviera: Silvio Baviera, Vincenzo Baviera, Michael Baviera

 

Peter Baviera. Verlag: Um die Ecke, Giornico 2021, ISBN 978-3-033-07840-6

 

Skulpturengarten Schrändli: Hasliberg Reuti: Ausstellungskatalog

2019

Galerie/Edition Z: Ausstellungskatalog

 

Geschichte der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde zum Grossmünster Zürich, S 83, Abb.: 10, Theologischer Verlag Zürich

2018

Le sentier des passeurs: 12 annès d’un intinèrere d’art nature en pays de salm, Catalogue ouvrage collectif, Hèlicoop editions. S 145 Vincenzo Baviera: Architectur de villes futures.

ISBN 978-2-9564954-0-6

2015

Galerie Fronwag: Rolf Baumann und Vincenzo Baviera, Katalog zur Ausstellung

2014

Steinmaur: Vincenzo Baviera. Gast im Skulpturenpark Steinmaur, Eigenverlag

 

Weiertal: Winterthurer Skulpturensymposium <Yesterday – Tomorrow>, Katalog

2013

Weiertal: Winterthurer Skulpturensymposium III, Katalog

 

ARTPARK Skulpturenausstellung, Verein Artpark, ISBN: 978-3-906122-02-1

2012

Stalla Libra Sedrun: Ausstellungskatalog, Zusammen mit Ruedi Mösch, Linard Nicolay & Marc Roy, Eigenverlag

2011

Kunstkeller Bern: Jubiläumskatalog 30 Jahre Galerie

 

Bern: Freibad Marzili: Jetzt Kunst No. 3, Postkarten, Wegleitung in einem Schuber

 

Rohrpost 67, Kindlimann AG: „Vincenzo Baviera, Installation Pendel in Stühlingen s 12 -13

 

40 Jahre Kunstkeller Bern

2010

„AZB for ever, Ausstellungskatalog mit Beiträgen von Jürg Altherr, Katrin Frauenfelder, Simon Maurer

2009

CS-Magazin: „Bonviva“, Köbi Gantenbein: „Neues Licht in lebenden Räumen“ Abb. S4,

 

Rohrpost 62, Kindlimann AG: „Vincenzo Baviera, Arbeiten im Raum“ Beitrag mit Abbildungen

 

Forum VEBIKUS, Schaffhausen: BILDHAUER: 3 Bildhauer stellen aus  (Vincenzo Baviera / Friedrich Brütsch / Rudolf Hãrdi)_

2008

"Kunst im Altbau", 20 KünstlerInnen aus der Schweiz, Kuratorium: Ivan Marty, Schwyz SZ

und Al Meier, Wollerau SZ, ISBN 978-3-033-01491-6

 

"Laschiami", Bex&Arts, Katalog zur Ausstellung

2007

Heinrich Vetter Stiftung: Sammlungskatalog: „Figur und Abstraktion“

 

MULTIPLE ART: Sabine Arlitt, (Alle Künstlerinnen die bis 2007 bei Multipleart mitgemacht haben sind aufgeführt), Benteli Verlag, ISBN: 978-3-7165-1521-1

2005

"Le goût du Sel", Bex & Arts, Katalog zur Ausstellung

 

"Spaziergang in Zwischenräumen" Katalog zur Ausstellung in Münsterlingen

2004

"TransKaukasAlp" ein pre-art Projekt, Booklet mit Texten und Abbildungen

2003

Naturama Aarau: Erneuerung des Aargauischen Naturmuseums Aarau, S 37, Observatorium

2002

Hannes Strebel, "Tramelans Lofts", In einer alten Uhrenfabrik entsteht eine neue Wohnform, Verlag Niggli, Sulgen, 2002, ISBN 3-7212-0433-6, S 34, 37, 46, 65

2001

Seedamm Kulturzentrum, Bulletin 55 / Frühjahr 2001, S 4

2000

"Noces, Bex & Arts 2001, Katalog zur Ausstellung, 8ème triennale de sculpture contemporaine,

S 27, 36-37

 

art-CANAL, Interkoninentale Skulpturenausstellung, Katalog, Text: Nr. 26, Bildanhang Nr. 26

 

Skulp-Tour, Skulpturenpark Sempachersee, Katalog, S 28, 29, ISBN 3-905639-11-4

 

Vincenzo Baviera: "Arbeiten im Raum", Andreas Züst Verlag c/o Scalo Verlag, Zürich 2000, Texte: Dr. Caroline Kesser, Vorwort, Frank Witzel, Dichtungen, 160 Seiten,

20 Abb. Farbe, 173 Abb. S/W, Einband Leine, Schutzumschlag, ISBN 3-905328-02-X

 

"Balance" Vorwort zum Katalog der Ausstellung "Balance" innerhalb der "Kunstphase Schlieren" Verlag Edition Howeg ISBN Nr. 3-85736-180-8

 

Mémoires, Bex & Arts 1999, Katalog zur Ausstellung 7ème triennale de sculpture contemporaine, S 60, 115

1998

Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft: Lexikon der Schweizer Kunst, Beitrag von Dr. Volker Schunk

 

Vincenzo Baviera In: "The Gallery" International Artist in Residence Programme: Katalog zur Ausstellung

1997

Credit Suisse, Uetlihof Zürich: "Opus Magnum" Projekt für eine Skulptur

 

 

Ricco Bilger, Herausgeber, Verlag Sec52, Rico Bilger: "Surlipsismus" (Apokalypsen sind lebenswichtig): Künstlerischer Beitrag.

 

"Begegnung-Bewegung", Skulpturenausstellung im Park der Villa Hestia im Rahmen des Projekts Carschenna II

 

1996

"Lzewuiksecrhbea n d": Skulpturenausstellung im Kurpark Leukerbad, Katalog

 

Vincenzo Baviera: "Dokumentation der Ausstellung: "Skulpturen und Objekte" in der Kunsthalle Recklinghausen" Textbeitrag von Marianne Jensen und Arno Hermer, Textbeitrag von Frank Witzel, Fotos von Hartmut Wirks, Gestaltung, Atelier Anakonda, Uta Schneider

 

Babylone, un jardin perdu, Bex & Arts 1996, Katalog zur Ausstellung, 6ème triennale de sculpture contemporaine

1995

Vincenzo Baviera: "Arbeiten 1997 – 1994", mit einem Textbeitrag von Marianne Jensen und Arno Hermer, Hrsg.: Galerie Lüpke, ISBN:   3-927010-11-1

1991

Marianne Jensen und Arno Hermer: "Anmerkungen zum plastischen Werk von Vincenzo Baviera", in: Nike, Sondernummer Plastik, Juni/Juli 1991

1990

Vincenzo Baviera: "Projekt I/II/III", Ausstellungskatalog der Galerie Bob Gysin, Edition Gysin

 

Vincenzo Baviera: "Reise ans Ende der Sonne" Bildbeitrag im Konkursbuch Nr. 23, Verlag Claudia Gehrke, Tübingen 1990

1987

Vincenzo Baviera: "Räderwerk III", Installation Museum Wiesbaden. Beitrag im Katalog der Ausstellung "Oktogon" im Museum Wiesbaden, Text: Ludmila Vachtova, Wiesbaden 1987.

1986

Caroline Kesser: "Vincenzo Baviera" in: Archithese, 3. 1986

 

Dr. Willy Rotzler: "Vincenzo Baviera" In "Das Kunstwerk" Nr. 4-5 September 1986

1985

Vincenzo Baviera: "Arbeiten 1981-1985" Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Winterthur, Kunstmuseum Winterthur + Regenbogenverlag, Zürich/Winterthur 1985. Text: Ludmila Vachtova.

 

Dr. Willy Rotzler: Zur Eröffnung der Ausstellung von Vincenzo Baviera, Manuskript

 

Dr. Beat Stutzer: "Vincenzo Baviera" in: Kunst-Bulletin, Nr. 5 Mai 1985.

 

AQUA SANA: Rückblick 1982 – 1984, Vorwort Dr. Beat Stutzer, Redaktion Aqua Sana zeigt, Thomas Zindel und Elisabeth Arpagaus

 

Studio a, Sammlung zeitgenössischer Kunst, Museum für moderne Kunst des Landkreis Cuxhaven, band 1, Niederelbe-Verlag, ISBN 3-924239-10-X, s 34-35, 218

1988

Vincenzo Baviera/Kurt Sigrist: "Besiedelung", eine Rauminstallation in der Ruine der Katharinenkirche Nürnberg. Erweiterter Separatdruck aus: Mitteilungen des Instituts für moderne Kunst, Nürnberg. Nr. 43/44, Nürnberg 1983. Text: Hansfried Defet, Dr. Beat Stutzer, Vincenzo Baviera/ Kurt Sigrist.

 

Maria Fialik und Vincenzo Baviera: "Ein Gespräch", in: Verein der Freunde des Theaters Gruppe 80, Wien

1989

Vincenzo Baviera : in Quadernes, Nr. 176, Publicacion del Colegio de Arquitectos de Catalunia, Barcelona, 1988, Bilder ohne Text.

 

 

"Das Schiff" Katalog zur Ausstellung in der Galerie Mesmer, Basel, S 4-5

 

Babel 2. Bauetappe, Versuch einer Orientierung, ART20'89, Katalog, S 36-37

 

Gieslinde Nabakowski: "Räume und Träume" in: Werk, Bauen und Wohnen, 4/89

 

Martin Schaub: "Vincenzo Baviera" in: Das Magazin, Tagesanzeiger Zürich, Nr. 10/89

 

 

Film und Video

1981

Zürich, Galerie Gimpel Hanover, Installation, Skulpturen, Videofilm 1. + 2. Regie, Kamera: Bruno Gabsa und Helene Vagniéres

 

Basel, ehemalige Hammerfabrik, "Hammer II". Installation, Videofilm 1. + 2. Regie, Kamera: Bruno Gabsa und Helene Vagniéres,

 

Basel, ehemalige Hammerfabrik, "Hammer II". Installation, "Hammerwerk" Ein Theaterstück von und mit Fridolin Henkin, Videofilm Kamera Helene Vagniéres

 

Basel, ehemalige Hammerfabrik, "Hammer II". Installation, "Hammerwerk" Ein Theaterstück von und mit Fridolin Henkin, Videofilm Kamera Bruno Gabsa

1985

Winterthur, Kunsthaus Winterthur, Objekte, Installation, Regie, Kamera: Othmar Schmid

1986

Frankfurt/M, Galerie Lüpke, Installation "RAD IV", Regie, Kamera: Ralf Malwitz

1997

Winterthur, Kunsthalle, Installation, Objekte, Video, Kamera unbekannt

 

Thusis, "Projekt Carschenna II" Installation, Objekte, Video, Telesguard 30.03.1998, Moderatorin Bertilla Giossi

1988

Dübendorf, Galerie Bob Gysin, "Drei Künstler – Drei Räume – Drei Werke", Installation,

6 mm Film, Regie, Kamera: Matthias Bosshard

 

Frankfurt/M, Galerie Lüpke und Kunsthalle Schirn, Installation, Objekte, Zeichnungen, Video, ZDF, Moderation Gieslinde Nabakowski

 

Buchberg, Kunstraum Buchberg, "Das Gequälte Quadrat", 4. Buchberger Kunstgespräch, Installation, Video, Kamera Stoph Sauter

1989

München, Galerie Carla Fuehr, Installation, Objekte, Super 8, Kamera Vincenzo Baviera

 

Dietikon ZH, "Eisen 89", Installation, Video ZDF-Sendung Aspekte

2005

Bex : Bex & Arts, Réalartshou N°29, Canal 9, Sierre

2007

Terrains Vagues – Der Berg Kommt, Dokumentationsvideo der Landschaftsinstallation:

"Der Berg kommt", DVD im Eigenverlag.

 

Schaffhauser Fernsehen: Schaffhausen im Bild: Vorbereitungen zur Radaktion im Aazheimerhof: Waldgesänge-Waldgänge-Waldklänge

2008

Waldklänge. Preartcompetition. YouTube-Video

2009

Waldgesänge – Waldgänge – Waldklänge Dokumentationsvideo der Landschaftsinstallation im Aazheimerhof, Neuhausen a. R.  YouTube-Video

2010

Tele D, Tele Diessenhofen: Atelierbesuch bei Vincenzo Baviera

 

Schaffhauser Fernsehen: Heute im Gespräch: Interview mit Attilio Zanetti in der Galerie Reinart. Kuratorium Vincenzo Baviera

 

Vincenzo Baviera: Allmendingen. YouTube-Video

 

Vincenzo Baviera: Safiental, Testlauf. YouTube-Video

 

Vincenzo Baviera: Der Berg kommt.  YouTube-Video

2011

Vincenzo Baviera: Mehrfachpendel, Galerie Werlenhof. YouTube-Video

2012

Radio Munot: Kiosk: Gespräch mit Rachel Fischer (September)

 

Vincenzo Baviera: Lichtblick, Galerie Denzler. YouTube-Video

 

Kulturort Weiertal: «Augen der Landschaf», Video von Noldi Vogler

 

Vincenzo Baviera und Ruedi Mösch: Der Lichtsucher von Ruedi Mösch geht ins Asyl. YouTube-Video

2013

Vincenzo Baviera: Auge der Landschaft. YouTube-Video

2022

2022 Vebikus: Erdgang. YouTube-Video

 

  zurück                                              zurück zum Anfang