zurück


Die "BÖDEN" wurden besonders für ihren jeweiligen Standort entworfen und ausgeführt.

 

1981 SCHWEBENDER BODEN
Installation für die Ausstellung: "Hammer II" 
in der ehemaligen Hammerfabrik in Basel. 
Kuratorium Felix Handschin
Eisen und Glas,   7.5 x 4.5 x 4.5 m
   

     

Da dieses Gebäude zum Abbruch freigegeben wurde ergaben sich für die Künstler ausserordentliche Bedingungen zum Arbeiten. So konnte ich die Bausubstanz direkt mit einbeziehen. Auf dem Dach befand sich ein Teil der Installation, der vom Innenraum her nicht eingesehen werden konnte.